Endlich wieder Bewerb

Created by Franz Bretterbauer | |   Berichte

Der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Zwettl-Stadt konnte am 18.6.2022 stattfinden.

Bei sehr heißem und trockenem Wetter konnte nach der Pause wegen Corona am 18.6.2022 wieder zum Messen der Schnelligkeit und Geschicklichkeit beim Feuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Zwettl geladen werden.

44 Bewerbsgruppen aus 24 Feuerwehren konnten wieder gegeneinander antreten und teilweise um Sekundenbruchteile kämpfen. Nach dem längeren Bewerbsstillstand merkte man, dass auch die Fehlerpunkte die Entscheidung beeinflussten. Den Bewerterteams um Bewerbsleiter EOBI Josef Bauer und den Hauptbewertern EHBM Erich Beer und HV Jürgen Graner und ihren geschulten Augen entgingen diese nämlich nicht.

Ein Wanderpreis wechselte den Besitzer: Die Gruppe von Jahrings "knöpfte" Der FF Großglobnitz den Wanderpreis in der Klasse Bronze A ab.

Pokalgewinner im Abschnitt Zwettl

Bronze A: Jahrings vor Gerotten und Großglobnitz sowie Oberstrahlbach

Silber A: Jahrings vor Großglobnitz und Gerotten

Bronze B: Gschwendt for Rieegers und Mannshalm

Silber B: Merzenstein

Pokalgewinnerbei Gästen

Gäste 1 Bronze A: Scheideldorf - Merkenbrechts - Merkenbrechs 2 - Scheideldorf 2 - Langschlag 1

Gäste 1 Silber A: Scheideldorf - Merkenbrechts - Merkenbrechts 2 - Purk

Gäste 1 Bronze B: Etzen vor Großhaselbach 1 und Weinpolz

Gäste 1 Silber B: Großhaselbach 1 vor Etzen

Gäste 2 Bronze A: Matzles vor Hörmanns (GD)

Gäste 2 Silber A: Hörmanns (GD)

Gäste 2 Bronze B: Neukirchen/Wild

 

Zur Siegerverkündung konnten AFKDT BR Franz Thaler und Zwettls FKDT HBI Matthias Hahn auch prominente Ehrengäste begrüßen, allen voran die Staatssekretärin im Bundeskanzerlamt Frau Claudia Plakolm, die Abg. zum Nationalrat Lukas Brandweiner und Stadtrat Alois Kainz. Vom Landtag war LAbg Gottfried Waldhäusl, von der BH Zwettl die BH-Stv. Mag Margarita Wamser gekommen. Feuerwehrfunktionäre aus dem Bezirk, an der Spitze OBR Ewald Edelmaier sowie Ehrendienstgrade, an der Spitze EOBR Gerwalt Brandstötter gaben sich ebenso die Ehre, dabei zu sein. Als Gemeindevertreter war Zwettls Feuerwehrstadtrat Ing. Gerald Gaishofer zugegen.

Eine Abordnung der Musikkapelle C.M.Ziehrer umrahmte die Siegerehrung, beim Bewerb war ein Sanitätsteam des Roten Kreuzes Zwettl im Einsatz, LRR Manfred Ehrgott wohnte ebensfalls der Siegerverkündung bei.

Die Ehrengäste gratulierten wegen der Hitze in kurzen Reden nicht nur zu den gezeigten Leistungen, sondern dankten viel mehr für die stete Einsatzbereitschaft, auch in den schwierigen Zeiten. Claudia Plakolm war von den vielen jungen Mitgliedern in den Reihen der Feuerwehren, aber auch bei den Gästen begeistert, ebenso von der Tatsache, dass nun endlich wieder Bewerbe und Veranstaltungen "normal" stattfinden können.

Mit der Defilierung (Vorbeimarsch) der Gruppen und dem Fahnenkommando mit der Bewerbsfahne ging der Bewerb - so weit man hörte - verletzungsfrei zu Ende.

Fotos: Sabrina Fröschl und Franz Bretterbauer