Jubiläum beim Atemschutzlehrgang

Created by Sabrina Fröschl | |   Berichte

21 neue Atemschutzgeräteträger im Bezirk Zwettl ausgebildet.

Am 01. und 02. April 2022 fand in Friedersbach der Atemschutzlehrgang statt. Bereits zum 150. Mal wurde er im Bezirk Zwettl durchgeführt. Als Modulleiter fungierte diesmal Reinhard Holzmüller. Am Freitag fand vorwiegend der theoretische Teil der Ausbildung statt. Am Samstag wurden die Teilnehmer in Trupps eingeteilt, welche vier Stationen absolvieren mussten. Die Stationen sind aufgeteilt in folgende Übungen: das Öffnen einer Tür, die Suchtechnik, die Menschenrettung und die Übungsstrecke.

Auch Bezirkskommandant OBR Ewald Edelmaier und dessen Stellvertreter BR Karl Kainrath überzeugten sich von der guten Ausbildung auf Bezirksebene und gratulierten den Teilnehmern zur erworbenen Ausbildung.

 

Modulleiter: Reinhard Holzmüller

Lehrbeauftragte: Michael Gutmann, Martin Wagner, Herbert Kellner, Johannes Grünstäudl, Harald Fasching, Franz Steinbauer, Willibald Wagner, Daniel Steflicek.

Teilnehmer: Marcel Leonhartsberger, Thomas Leonhartsberger, Elias Penz, Jakob Steinbauer, Dominik Rester, Simon Kreindl, Alexander Grassinger, Sebastian Schrenk, Ferdinand Steindl, Klemens Kropfreiter, Dominik Schipany, Andreas Kerschbaum, Sebastian Götz, Manuel Edlmayer, Patrick Kern, Manuel Zainzinger, Tom Schiesswald, Johannes Neuhauser, Niklas Höbart, Sonja Beranek, Michael Böhm.