NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen

|   Berichte

27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bezirk konnten das Funkleistungsabzeichen (FULA) erwerben

Der 18. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen fand am 3. und 4. März 2017 in der NÖ Landes-Feuerwehrschule statt.

Die Besten aus dem Bezirk kommen diesmal aus den Feuerwehren Wurmbrand und Altmelon:

  • 9. Platz: FM Gabriele Riegler, FF Wurmbrand
  • 12. Platz: FM Christian Strohmayer, FF Altmelon

Insgesamt traten knapp 500 Bewerber und Bewerberinnen an. Zu den Ergebnislisten gelangen Sie über die u.a. Links.

Fotos: Manfred Dorfbauer

-----------------------------------------------------------------------

Bericht AFKDO Zwettl

9 Feuerwehrmänner des Abschnittes Zwettl beim Funkleistungsabzeichen in Gold

Der Abschnitt Zwettl stellte heuer 9 Teilnehmer, gesamt waren 491 Teilnehmer aus NÖ und Südtirol, welche das Abzeichen mit großer Freude entgegen nehmen konnten.

Der Bewerb besteht aus 6 Disziplinen:
1. Arbeiten mit dem digitalen Funkgerät
2. Verfassen und Absetzen von 3 Meldungen an die Bezirksalarmzentrale
3. Lotsendienst (Kartenkunde)
4. Arbeiten in der Einsatzleitung
5. Verfassen und Absetzen einer Einsatzsofortmeldung
6. 10 Fragen aus 50 beantworten

Die Vorbereitung erfolgte jeweils in den vier Abschnitten und mit einer Bezirksschulung in Zwettl.

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Zwettl gratuliert zu den erbrachten Leistungen und bedankt sich besonders für die sehr gute Ausbildung im Abschnitt Zwettl. 

Text und Fotos: Sabrina Scheibelberger