VU zwischen Marbach und Ritterkamp

created by Reinhard Hohl | |   Berichte

Aufgrund der Schräglage konnte der Lenker nicht selbständig aus dem Fahrzeug aussteigen.

"Verkehrsunfall zwischen Marbach und Ritterkamp am 17.02.2018 um 10:17 Uhr.!, so lautete die Alarmierung der FF Marbach am Wald.

12 Mann rückten unverzüglich mit TLF, KLF und MTF zum Einsatz aus. Aus unbekannter Ursache kam ein PKW Lenker aus der Gemeinde Rappottenstein mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und fuhr in Folge über die Böschung.

Aufgrund der Schräglage konnte der Lenker nicht selbständig aus dem Fahrzeug aussteigen. Über die Beifahrertür wurde dem Mann von der Feuerwehr geholfen, sein Auto zu verlassen. 

Da der Lenker über Schwindel klagte, wurde sofort die Rettung alarmiert. Zur Kontrolle wurde der Lenker ins Landesklinikum Zwettl mitgenommen.

Nachdem die Polizei ihre Arbeit beendet hatte, wurde der leicht beschädigte PKW aus dem Graben gezogen, und von einem Unternehmen abtransportiert.

Um 11.30 Uhr waren alle Arbeiten beendet, und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.