Fahrzeugsegnung bei der FF Kleinschönau

created by Sabrina Scheibelberger | |   Berichte

Am 16. September 2018 wurde im Zuge einer heiligen Festmesse das neue Mannschaftstransportfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Kleinschönau gesegnet und in Dienst gestellt.

Im Jahr 1985 wurde bei der FF Kleinschönau ein LT35 als Kleinlöschfahrzeug angeschafft. Im Jahr 2013 wurde ein Löschfahrzeug angekauft und der LT35 wurde als Mannschaftstransportfahrzeug genutzt. Bei der Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2018 beschloss die Feuerwehr Kleinschönau, ein neues Fahrzeug anzuschaffen. Die Kameraden entschieden sich für ein Mannschaftstransportfahrzeug der Marke Peugeot Boxer.

Die heilige Messe wurde abgehalten von Abt Johannes Maria Szypulski und im Anschluss an die Festmesse wurde das Fahrzeug gesegnet. Nach der Segnung hielt Kommandant OBI Georg Mayerhofer eine Festrede und begrüßte die anwesenden Ehren- und Festgäste. Zu Beginn hielt Abschnittskommandant BR Ewald Edelmaier seine Rede und betonte, wie wichtig es für die Feuerwehren ist, top ausgerüstet zu sein und er wünschte der FF Kleinschönau mit dem neuen Mannschaftstransportfahrzeug alles Gute und unfallfreie Ausfahrten. Im Anschluss überbrachte Vizebürgermeister Johannes Prinz die besten Grüße von Bürgermeister Herbert Prinz und wünschte den Kameraden viel Freude mit dem neuen Fahrzeug. Stefan Böhm-Vrana unterstützte als ortsansässiger Betrieb die freiwillige Feuerwehr Kleinschönau mit einer Geldspende zur Finanzierung des Mannschaftstransportfahrzeuges. Kommandant OBI Georg Mayerhofer schloss den Festakt mit einem Gut Wehr ab und lud zu einem gemütlichen Ausklang ein.

Gruppenfoto von links nach rechts: Abt Johannes Maria Szypulski, VI Jürgen Kellner, Patin Anita Mayerhofer, Abschnittskommandant BR Ewald Edelmaier, Patin Monika Geisberger, Kommandant-Stv. BI Klaus Böhm, Kommandant OBI Georg Mayerhofer und Vizebürgermeister Johannes Prinz.

Fotos und Bericht: ASB Sabrina Scheibelberger