Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

|   Berichte

in Bronze und Silber absolvierten FF Germanns, Großglobnitz und Hörmanns

Am Donnerstag den 8. Dezember 2011 traten vier Gruppen mit 10 Kameraden der FF Germanns, 5 Kameraden der FF Großglobnitz und 8 Kameraden der FF Hörmanns zur Prüfung an.

Nach wochenlanger intensiver Vorbereitung auf die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz konnte das begehrte Abzeichen in Bronze und Silber erfolgreich absolviert werden. Das Prüferteam mit Hauptprüfer BR Ewald Edelmaier, ABI Karl Kainrath, HBI Anton Hipp, HBI Erich Weixelbraun, OBI Manfred Häusler, und HV Bernd Wesely von der FF Absdorf (Abschnitt Kirchberg am Wagram) nahm diese Ausbildungsprüfung ab. Dabei wurde das Wissen über Gerätekunde, Erste Hilfe, Knotenkunde, Funk und Tragkraftspritze überprüft.

Das Abzeichen wurde durch das Prüfteam sowie von den Stadträten Josef Eichinger, Werner Bruckner, Otto Gössl und dem Unterabschnittkommandanten HBI Ewald Kreutzer überreicht. Bei einer kurzen Ansprache bedankte sich HBI Ewald Kreutzer bei OBI Alfred Wagner für die gute Organisation und den Kameraden der einzelnen Feuerwehren des Unterabschnittes für die erbrachte Leistung und hervorragende Durchführung.

Zum Abschluss wurden alle zu einem gemeinsamen Essen eingeladen.

Ein herzlicher Dank gilt dem korrekten Prüferteam für die faire Bewertung unter der Leitung von BR Ewald Edelmaier.

 

  • Bronze: PFM Michael Binder, PFM Andreas Binder, PFM Thomas Waldhäusl
  • Silber: OBI Alfred Wagner, BI Franz Binder, V Christian Binder, HLM Herbert Waldhäusl, BM Othmar Wagner, LM Roland Kargl, LM Siegfried Binder

FF Hörmanns:

  • Bronze: OBI Andreas Lemp, V Ewald Poinstingl, EHLM Johann Zechmeister, LM Erich Fuchs, FM Daniel Fuchs, FM Domini Poinstingl
  • Silber: BI Johann Trappl, EV Franz Zellhofer

FF Großglobnitz:

  • Silber: BI Johann Kerschbaum, BSB Wolfgang Steflicek, HLM Franz Kasper, FM Florian Kerschbaum, FM Daniel Steflicek