Erfolgreiche Zillenfahrer

|   Berichte

...beim Landeswasserdienstleistungsbewerb 2018 in Ardagger Markt

An der schönen blauen Donau am Tor zum Strudengau fand in der Zeit vom 23. bis 26. August 2018 der NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerb (LWDLB) in Ardagger Markt statt. Bei herrlichen Sommertemperaturen, jedoch wechselnden Witterungsverhältnissen wurde der diesjährige Landeswasserdienstleistungsbewerb ausgetragen.

Die schnellste Zillenbesatzung des Bezirkes kam neuerlich von der FF Großnondorf. BI Peter Schulmeister und OFM Christian Schmidt lieferten nach einer ausgezeichneten Bewerbssaison eine eindrucksvolle Leistung am Landeswasserdienstleistungsbewerb ab. Nach dem Aufstieg in die Meisterklasse im Vorjahr konnten sie nach einem wahren Kraftakt den ausgezeichneten 7. Platz erreichen.

OFM Christian Schmidt der FF Großnondorf lieferte in der Disziplin Zillen Einer Meister mit einem weiteren „Husarenritt“ nochmals eine starke Leistung ab und erreichte in dieser Disziplin den 6 Platz. Mit diesen beiden Spitzenplätzen in der Meisterklasse konnte die Zillenbesatzung der FF Großnondorf wertvolle Punkte für eine Qualifikation für den 2. Bundeswasserwehrleistungsbewerb (BWWLB) 2019 in Ach an der Salzach einfahren.

Neben den „altgedienten Zillenfahrern“ freut es uns, dass auch „junge Zillenfahrer“ den Weg zum Wasserdienst gefunden haben. Auch Ihnen gratulieren wir ganz besonders zu ihren erbrachten Leistungen.

Folgende Feuerwehrmitglieder konnten das Wasserdienstleitungsabzeichen (WDLA) erstmals in Empfang nehmen:

WDLA in Silber:

  • FF Ottenschlag: FM Bernhard Adam, FM Andreas Kreuzer

WDLA in Bronze

  • FF Altpölla: FM Stefan Kainrath
  • Franzen:     OBI Michael Holm

Das gesamte Bezirksfeuerwehrkommando Zwettl unter OBR Franz Knapp überzeugte sich am Samstag selbst von den hervorragenden Leistungen unserer Zillenfahrer.

Die Vorbereitungsarbeiten für den 63. NÖ LWDLB sowie den 46. LWDLB um das WDLA in Gold 2019 in Ottenschlag haben bereits begonnen. Eine Abordnung der FF Ottenschlag rund um BR Willi Renner übernahm am Sonntag bei der Siegerehrung feierlich die Bewerbsfahne für den LWDLB 2019.

Teilnehmer aus dem Bezirk Zwettl:

  • FF Altpölla: FM Stefan Kainrath
  • FF Franzen: OBI Michael Holm
  • FF Friedersbach: BI Franz Maier*, HFM Franz Edelmaier*
  • FF Göpfritz an der Wild: EOBI Robert Mader*
  • FF Großnondorf: BI Peter Schulmeister*, OFM Christian Schmidt*
  • FF Ottenschlag: SB Karl Kronister, FM Bernhard Adam, FM Andreas Kreuzer
  • FF Purk: BM Harald Fasching, LM Franz Fröschl, LM Patrick Fröschl, FM Albin Anthofer
  • FF Sallingberg: BI Paul Schulmeister*, HBM Christian Schulmeister*, OFM Lukas Schulmeister*
  • FF Sallingstadt: EASB Ewald Böhm*
  • FF Zwettl-Stadt: OFM Martin Pichler

* auch als Landesbewerter tätig

Das Bezirksfeuerwehrkommando gratuliert recht herzlich zu den erbrachten hervorragenden Leistungen.

Text: Paul Schulmeister
Bilder: FF Sallingberg