Neue FDISK-Version 1.72 ab 7.9.2016

|   Mitteilungen

Beim Login und den Verständigungen aus der Kursverwaltung wird es Änderungen geben

Das LFKDO informierte am 5.9.2016:

Plangemäß wird kommenden Mittwoch (07.09.2016) das FDISK-Produktivsystem auf die Version 1.72 gehoben. Eine Übersicht über die durchgeführten Änderungen kann der Homepage des NÖ Landesfeuerwehrverbandes (https://www.noe122.at/fachinfos/informationstechnologie/fdisk/fdisk-release-1-72) entnommen werden.

Neben diversen kleineren Korrekturen bzw. Verbesserungen sind in dieser Release auch zwei Punkte enthalten, welche einen uninformierten Benutzer vor Probleme stellen können:

-          Login-Formular
Mit der neuen Version ist es unbedingt erforderlich das Kennwort in der korrekten Schreibweise (=Schreibweise wie in der Datenbank gespeichert) bei der Anmeldung einzugeben. Sollte die korrekte Schreibweise unbekannt sein, so ist das Kennwort durch einen Administrator der jeweiligen Instanz neu zu vergeben.

-          Kursverwaltung (Verständigungen)
Die Ermittlung der auf den Kursverständigungen aufzudruckenden Erreichbarkeiten erfolgt nach einer neuen Logik bzw. einer neuen „Verwenden für“-Kategorie.

Alle genannten Änderungen sind am FDISK-Schulungssystem bereits aktiviert.