Ausbildungsprüfung Atemschutz erfolgreich absolviert

created by Text und Fotos: ASB Sabrina Scheibelberger | |   Berichte

Friedersbach: Drei Silbergruppen und eine Bronzegruppe traten an.

Am Samstag, den 8. Dezember 2018 kam das Prüferteam mit Hauptprüfer BSB Wolfgang Steflicek nach Friedersbach, um die Ausbildungsprüfung Atemschutz abzunehmen. Die freiwillige Feuerwehr Friedersbach trat mit 12 Mann zur Ausbildungsprüfung an. Ein Mitglied der FF Eschabruck und ein Mitglied der FF Kleinschönau traten mit uns an.

Die Ausbildungsprüfung bestand aus fünf Stationen. Die erste Station fand unter erschwerten Bedingungen statt. Beim Ausrüsten mit dem Atemschutzgerät durfte nicht miteinander gesprochen werden, um eine Stresssituation zu simulieren.

Bei der zweiten Station wurde eine Personensuche durchgeführt. Hierzu befanden sich in einem verrauchten Raum eine Person und verschiedene Hindernisse und Gefahrengüter.

Die dritte Station zeigte sich mit einer Hindernisstrecke, welche bewältigt werden musste, um eine Brandbekämpfung durchzuführen.

Bei der vierten Station musste die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Hierbei ging es um die Versorgung und die Prüfung der Gerätschaften.

Nach dieser Station war der Gruppenkommandant gefordert. Er musste bei der fünften Station 15 Fragen richtig beantworten.

Bei allen Stationen gab es Zeitlimits, um einen echten Einsatz simulieren zu können.

Alle vier Trupps konnten das Abzeichen „Ausbildungsprüfung Atemschutz“ entgegen nehmen. Hierzu gratuliert die Freiwillige Feuerwehr Friedersbach sehr herzlich.

Beim Prüfungsteam (Hauptprüfer BSB Wolfgang Steflicek, Prüfer EBI Herbert Kellner und Prüfer OFM Martin Wagner) wollen wir uns recht herzlich für die faire Bewertung bedanken.

Des Weiteren wollen wir uns auch bei BI Josef Rametsteiner für die Befüllung der Atemluftflaschen bedanken.

Zum Abschluss lud die FF Friedersbach zu einem gemütlichen Ausklang ins Gasthaus Hanni ein.

Trupp Bronze

  • Gruppenkommandant: ASB Sabrina Scheibelberger
  • Truppführer: BI Daniel Fröschl
  • Truppmann 1: FM Florian Lintner (FF Eschabruck)
  • Truppmann 2: V Georg Kröpfl

Trupp Silber 1

  • Gruppenkommandant: BR Ewald Edelmaier
  • Truppführer: LM Daniel Scheibelberger
  • Truppmann 1: LM Stefan Trappl
  • Truppmann 2: HFM Christian Ebner

 

Trupp Silber 2

  • Gruppenkommandant: HFM Franz Edelmaier
  • Truppführer: BI Franz Maier
  • Truppmann 1: LM Patrick Trappl
  • Truppmann 2: HLM Wolfgang Burger

Trupp Silber 3

  • Gruppenkommandant: HFM Gerald Dirnberger
  • Truppführer: LM Daniel Scheibelberger
  • Truppmann 1: LM Stefan Trappl
  • Truppmann 2: BI Klaus Böhm (FF Kleinschönau)

AM GRUPPENFOTO von links nach rechts:

Erste Reihe hockend: BI Franz Maier, V Georg Kröpfl, LM Patrick Trappl, ASB Sabrina Scheibelberger, BR Ewald Edelmaier.

Zweite Reihe: BI Josef Rametsteiner, EBI Herbert Kellner, HFM Franz Edelmaier, HLM Wolfgang Burger, HFM Gerald Dirnberger, LM Stefan Trappl, FM Florian Lintner, BI Klaus Böhm, OFM Martin Wagner, BSB Wolfgang Steflicek.

Dritte Reihe: BI Daniel Fröschl, LM Daniel Scheibelberger, HFM Christian Ebner.