EHLM Franz Schmid feierte 60er

created by Franz Bretterbauer | |   Berichte

Die Feuerwehrkameraden von Stift Zwettl dankten ihrem verdienten Mitglied und wünschten ihm alles Gute

Aus Anlass des vor einigen Wochen erreichten 60. Geburtstages lud EHLM Franz Schmid am 10.11.2017 ins Gasthaus Hanni zu einer kleinen Feier dieses Jubiläums.

OBI Karl Bauer würdigte dabei seine Verdienste und übergab im Namen der Kameraden ein Erinnerungsgeschenk. Gesang und Spiel unter der Anleitung von EHBM Josef Grassinger rundeten die Feier humorvoll ab.

Franz Schmid trat am 25.1.1985 in die Feuerwehr Stift Zwettl ein (übrigens der letzte größere Personalzugang, gemeinsam mit Rudolf Gruber, Christian Gruber und Franz Bretterbauer).

Er absolvierte verschiedenste Kurse, unter anderem zum Thema Atemschutz, Funk, Maschinistenlehrgang und Gruppenkommandantenlehrgang. In unserer Feuerwehr war er von 1998 bis 2011 Sachbearbeiter für den Atemschutz und von 2001 bis 2016 Gruppenkommandant.

1986 bekam er die Verdienstmedaille in Bronze des Österreichischen Roten Kreuzes für besondere Verdienste um das Blutspendewesen, 2007 wurde er mit dem Verdienstzeichen des NÖ LFV 3. Klasse in Bronze und 2010 mit dem Ehrenzeichen für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens vom Land NÖ ausgezeichnet.

Neben seiner Einsatz- und Übungstätigkeit nimmt Franz an zahlreichen Bewerben teil. So besitzt er das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber sowie die Feuerwehrfunkleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold. Aber ganz besonders braucht die Feuerwehr ihn bei allen Angelegenheiten mit Strom. Aufgrund seiner beruflichen Ausbildung als Elektriker ist er speziell bei den Festvorbereitungen einer der Wichtigsten, damit wir nicht "im Dunklen sitzen" und die Küche nicht kalt bleibt.

So hoffen wir noch auf viele Jahre guter Zusammenarbeit mit Franz und wünschen ihm beste Gesundheit dazu.