Grundlagen Führen in Langschlag

created by Text und Fotos: Sabrina Fröschl | |   Berichte

31 neue Truppführer ausgebildet.

Am 12. und 13. April 2019 fand in Langschlag der Lehrgang Grundlagen Führen statt. Modulleiter EBI Werner Eichhorn lehrte mit seinem Team die Ausbildung auf Truppführerebene. Der Lehrgang gliedert sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil. In der Praxis gibt es einen Stationenbetrieb. Hierbei wird gegliedert in Brand Einfamilienhaus, Menschenrettung nach Verkehrsunfall, Schadstoffeinsatz – Gasaustritt und Brandeinsatz – Gewerbegebiet. Der theoretische Teil besteht aus Organisation und Struktur der Feuerwehr, Führungsgrundsätze, Verhalten im Dienst und das Verhalten im Einsatz. Zum Abschluss informierte OBR Franz Knapp über die weiteren Möglichkeiten der Führungsebene. Modulleiter EBI Werner Eichhorn bedankte sich für den reibungslosen Ablauf des Lehrgangs und schloss mit einem Gut Wehr.

 

Modulleiter: EBI Eichhorn Werner

Lehrbeauftragte: EOV Laister Franz, BR Hübl Christian, HFM Edelmaier Franz, BM Hahn Dominik, V Kreuzer Alois, OBI Rauch Peter, HBM Schulmeister Christian, EBR Burger Willibald, HV Eder Christian, LM Haider Michael, EOBI Mader Robert, ASB Fröschl Sabrina, BSB Dorfbauer Manfred

Teilnehmer: Pascal Dominik Czermak, Christoph Hackl, Klaus Jürgen Strohmaier, Bernhard Unterweger, Christoph Binder, Oliver Bauer, Manuel Gutmann, Manuel Hrovat, Florian Steiger, Franz Gaderer, Martin Daubek, Marcel Gundacker, Maximilian Honeder, Daniel Pfeffer, Günther Führer, Gregor Frühwirth, Michael Prinz, Stefan Rentenberger, Julian Holzweber, Manuel Winhör, Bernhard Haberecker, Niklas Bradac, Manuel Minich, Patrick Scharizer, Florian Fasching, Gerhard Heinrich, Stefan Kubicka, Maximilian Fichtinger, Manuel Teuschl, Raphael Eibensteiner und Stefan Appenauer.