Fahrzeugbergung auf der L74

created by Mario Bauer | |   Berichte

Im Bereich der Kreuzung Guttenbrunn kam Ein PKW-Lenker von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Feldzufahrt.

 

Am Sonntag, den 3. Oktober 2019 wurde die FF Schloß Rosenau von der LWZ zur zweiten Fahrzeugbergung in dieser Woche alarmiert.

17 Mann mit HLFA3, MTF und Abschleppanhänger rückten kurz nach der Alarmierung zum Einsatzort auf die L74 im Bereich der Kreuzung Guttenbrunn aus.

Ein PKW-Lenker kam aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Feldzufahrt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr um. Danach zog sie das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Graben. Nach dem Binden der Betriebsstoffe wurde der PKW auf den Abschleppanhänger verladen und abtransportiert.

Nach rund einer Stunde waren alle Arbeiten beendet und es konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.