Feierlichkeiten in Altpölla

created by Leopold Hollensteiner | |   Berichte

Am 27. Mai 2018 feierte die FF Altpölla das 130-jährige Bestandsjubiläum und konnte das neue HLF3 segnen

Am Sonntag, dem 27. Mai 2018 feierte - zugleich mit der Florianimesse des Unterabschnittes Pölla - die Freiwillige Feuerwehr Altpölla das 130-jährige Bestandsjubiläum. Im Rahmen der Feier wurde auch das neue Tanklöschfahrzeug HLF 3 und ein Wimpel der Jugendfeuerwehr der FF Altpölla gesegnet.

Die hl. Messe zelebrierte Pfarrer GR Dr. Andreas Janta-Lipinski.

Der Kommandant der FF Altpölla, Bezirkskommandantstellvertreter BR Karl Kainrath begrüßte nach der Hl. Messe die Ehrengäste, die angetretenen Feuerwehren und Jugendfeuerwehren und die zahlreich erschienene Bevölkerung.

Anschließend wurde die Angelobung von Feuerwehrmitgliedern vorgenommen und fünf neue Mitglieder der Feuerwehrjugend legten das Treueversprechen ab. Nachher folgten Ehrungen von Feuerwehrmitgliedern und einer Privatperson, die vier Fahrzeugpatinnen wurden mit Blumen beschenkt.

Nach den Ansprachen von Bürgermeister Günther Kröpfl und Feuerwehrfunktionären hielt Abgeordnete zum Nationalrat Frau Angela Fichtinger die Festrede. Die Feier wurde von Chorsängern der Pfarren Altpölla und Neupölla und dem MV Pölla musikalisch umrahmt. Zum Abschluss gab es im Pfarrhof-Stadel einen Frühschoppen mit dem Musikverein Pölla.

Mit den zahlreichen Helfern beim Feuerwehrfest wurde ein Foto aufgenommen.