Atemschutzlehrgang in Friedersbach

created by Text und Fotos: Sabrina Fröschl | |   Berichte

33 neue Atemschutzgeräteträger wurden ausgebildet.

Am 12. und 13. April 2019 fand der Atemschutzlehrgang zum 70. Mal in Friedersbach statt. Es war der 141. Lehrgang im Bezirk Zwettl. Modulleiter BSB Wolfgang Steflicek lehrte mit seinem Ausbilderteam den richtigen Umgang mit den Gerätschaften. Der Lehrgang gliedert sich in einen theoretischen Teil und in einen praktischen Teil. Folgende Aspekte wurden bei diesem Lehrgang bearbeitet, wie zum Beispiel die Vorbereitung einer Löschleitung, das richtige Vorgehen beim Öffnen einer Tür, das Vorgehen im Brandraum durch Kühlen des Brandrauches und das Durchführen einer Menschenrettung. BSB Wolfgang Steflicek bedankte sich bei den Lehrbeauftragten für den reibungslosen Ablauf des Lehrganges und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg in der weiteren Feuerwehrlaufbahn.

 

Lehrgangsleiter: BSB Wolfgang Steflicek

Lehrbeauftragter: HBM Holzmüller Reinhard, OLM Kuschal Ronny, OBI Steinbauer Franz, EBI Kellner Herbert, BM Kerschbaum Manuel, BM Fasching Harald, FM Gutmann Michael, OBI Häusler Manfred

Teilnehmer: Christian Gallist, Sabine Leidenfrost, Tanja Hell-Weltzl, Andreas Heindl, Florian Hartl, Dominik Ertl, Marko Schallaschek, Sascha Graf, Rainer Weixelbraun, Manuel Bauer, Matthias Stummer, Dominik Fuchs, Harald Tiefenbacher, Alexander Boyer, Lukas Rauch, Manuel Wimmer, Tobias Trappl, Markus Rabl, Christoph Straßer, Christoph Hahn, Rainer Grill, Tobias Schweighofer, Anna Wagner, Werner Gundacker, Andreas Johannes Besenbäck, Michael Fenz, Florian Dobrovolny, Jürgen Hohl, Alexander Gregor, Franz Schrammel, Dominik Brenner, Franz Brenner und Stephan Schrenk.