Führungskräfte trafen sich zur Fortbildung

|   Berichte

Die Feuerwehrkommandantenfortbildung 2018 beschäftigte sich vorwiegend mit dem Thema "Basiswissen"

Die Umstellung der Basisausbildung für neue Feuerwehrmitglieder mit vermindertem Stundenbedarf wurde 2018 den Kommandanten und deren Stellvertretern nahe gebracht.

Die Fortbildungen in den Abschnitten Groß Gerungs, Ottenschlag und Allentsteig fanden im Februar statt, Zwettl folgt im März.

-----------------------------------

Kommandantenfortbildung im Abschnitt Zwettl

Am 16. und 24. März 2018 fanden die diesjährigen Kommandantenfortbildung im Abschnitt Zwettl statt. BR Ewald Edelmaier und BR Karl Kainrath begrüßen die Kommanden des Abschnittes Zwettl und auch einige des Abschnittes Allentsteig. Als erster Punkt der Fortbildung werden die Inhalte des NÖ Feuerwehr- Basiswissens näher erläutert. Aufgeteilt ist das Basiswissen in Teil A, B und C. Die Ausbildung erfolgt auf Basis des Ausrüstungsumfanges eines HLF1.

Eltern der jungen Feuerwehrfrauen und –männer glauben, dass der Anspruch an die Jugend bisher zu hoch war. Deshalb wurde die Grundausbildung angepasst und für junge/neue Kameraden attraktiver gemacht. Auch das Modul "Grundlagen Führen" ist für Herbst sichergestellt.

Die Befehlsgebung im Feuerwehrwesen hat sich auch angepasst. Es gibt nur mehr Einsatzbefehle und die Befehle des Gruppenkommandanten.

  • Des Weiteren wurde über die Errichtung des Containerterminals für den Katastrophenhilfsdienst
  • und die Feuerwehrjugend berichtet.
  • Der FJ-Wissentest findet am 7. April 2018 in Altpölla und der BFJLB findet dieses Jahr in Gr. Nondorf am 23. Juni 2018 statt.
  • Auch über die Sperre für Bewerbsgruppen bei Fehlverhalten wurde nochmals gesprochen.
  • Es sollte auch jede Feuerwehr einen Ausbilder in der eigenen Wehr haben.
  • BR Karl Kainrath warb für neue Disponenten für die Bezirksalarmzentrale.
  • Es wurde auch über die Rückerstattung der anteiligen Umsatzsteuer
  • und die Modulanmeldungen berichtet.
  • Die Feuerwehren Hörmanns, Germanns, Gerotten, Stift Zwettl, Rudmanns, Mitterreith, Friedersbach und Zwettl-Stadt erhielten von BR Karl Kainrath die Alarmpläne für den TÜPL Allentsteig (Karten, Zufahrten,…). 

BR Ewald Edelmaier, BR Karl Kainrath, BSB Manfred Dorfbauer und VR Ewald Litschauer trugen die einzelnen Themenbereiche vor und bedankten sich für die zahlreiche Teilnahme.

 

Bericht und Fotos: ASB Sabrina Scheibelberger   

------------------------------

Anbei auch einige Fotos von der Fortbildung am 16.3.2018 in Zwettl, bei der Andreas Schrenk das Thema Ausbildung behandelte. OBR Knapp, BR Kainrath und VI Kellner informierten über Aktuelles aus dem BFKDO. (Fotos: Franz Bretterbauer)