Erster Unfall auf der Umfahrung Zwettl

created by Herbert Gruber | |   Berichte

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die FF Rudmanns, Zwettl und Stift Zwettl am 24.4.2018 alarmiert.

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kam es am 24.4.2018 auf der Umfahrung LB 38. Um 12.51 Uhr wurden die Feuerwehren Stift Zwettl, Rudmanns und Zwettl Stadt auf die Anschlussstelle Zwettl-Ost (Auffahrt Hofer Kreisverkehr) gerufen. Ein auf die auf die Straße Richtung Krems auffahrender PKW (Skoda) kollidierte mit einem auf der Umfahrung fahrenden PKW (Mercedes).

Der Fahrer des Skoda wurde dabei eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerin und der Lenker des Mercedes konnten sich selbst befreien.

Die eingesetzten Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun, um den Verkehr zu regeln und wechselweise einzelne Fahrspuren zu sperren. Unsere Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 5 Mann im Einsatz.

 

Siehe auch den Bericht der FF Zwettl-Stadt über den u.a. Link