Lkw-Bergung bei Ottenschlag

created by Christoph Hahn | |   Berichte

Ein Transporter für Hühner ist bei winterlichen Fahrverhältnissen von der Fahrbahn abgekommen und blieb im Bankett stecken.

Am 06. Jänner 2019  wurde die Freiwillige Feuerwehr Großglobnitz kurz nach 03:30 Uhr zu einer Lkw-Bergung zwischen Bösenneunzen und Ottenschlag  alarmiert. Ein Transporter für Hühner ist bei winterlichen Fahrverhältnissen von der Fahrbahn abgekommen und blieb anschließend im Bankett mit seinem Anhänger stecken.

Mit der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges versuchte man den hängen gebliebenen Lkw ohne seinen Anhänger heraus zu ziehen. Da man allerdings beim ersten Versuch scheiterte, wurde  das Seil der Winde eingeschert um die Zugkraft zu verdoppeln.

Als sich das Fahrzeug wieder auf der befestigen Straße befand konnte der Fahrer seinen Anhänger selbst herausziehen und seine Fahrt selbstständig fortsetzen. 

Um 05:10 Uhr konnte die Feuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und ihre Einsatzbereitschaft herstellen.