Verkehrsreglerausbildung in Zwettl

created by FF Großglobnitz | |   Berichte

In Zwettl nahmen am 04.05.2018 auch 3 Mitglieder von der FF Großglobnitz beim Verkehrsregler-Lehrgang teil. Diese wurden durch die Polizei Zwettl in Theorie und Praxis der Verkehrsregelung eingeschult.

Der Kurs ist ja Voraussetzung für die Betrauung mit der Verkehrsregelung durch die Behörde, wenn geschulte Kräfte für Einsätze und Veranstaltungen benötigt werden und soll besondere Kenntnisse bei der Absicherung von Unfallstellen vermitteln.

Das Ziel war das Ablegen der inneren Unruhe beim händischen Regeln des Verkehrs, das richtige Verhalten beim Absichern der Unfallstellen und die Sensibilisierung für die Eigensicherung.

Dazu wurden zu Beginn die Grundbegriffe des Verkehrsrechts nach der Straßenverkehrsordnung erläutert, bevor es am Nachmittag zu 2 Praxis-Stationen ging, einerseits zum händischen Regeln einer Kreuzung, anderseits zum bei Unfällen immer wieder benötigten wechselseitigen Vorbeiführens des Verkehrs an der Einsatzstelle.