Fahrzeugbergung bei Stift Zwettl

created by Franz Bretterbauer | |   Berichte

Auf der neuen Begleitstraße zur Umfahrung waren auf der spiegelglatten Fahrbahn mehrere PKW verunfallt, einer davon landete am Dach.

Die FF Stift Zwettl wurde am 15.12.2017 um 07.50 Uhr von Florian NÖ mit Pager und SMS-Alarm zu dem Unfall gerufen. 

Ein PKW hatte sich überschlagen und lag im rechten Straßengraben auf dem Dach, weitere PKW waren zusammengestoßen und circa 100 Meter vom ersten verunfallten PKW lag noch ein zweiter PKW im Graben. Eine Person wurde durch das Rote Kreuz Zwettl versorgt und ins Landesklinikum Zwettl gebracht. Die FF Stift Zwettl hat zunächst die Unfallorte abgesichert und mit den Bergungsarbeiten begonnen sowie die FF Zwettl-Stadt zur Unterstützung angefordert.

Der auf dem Dach liegende PKW wurde mittels Seilwinde von Tank Stift Zwettl wieder auf die Räder gedreht. Dieser PKW wurde in weiterer Folge mittels Bergeplattform von WLFA-K Zwettl verladen und abtransportiert.

Der zweite PKW wurde durch die Einsatzkräfte der beiden Feuerwehren mittels Kran von Rüst Zwettl geborgen. Die übrigen PKW konnten ihre Fahrt selbstständig fortsetzen.

Fotos: FF Zwettl-Stadt