Verwalterfortbildung

created by Franz Bretterbauer | |   Mitteilungen

Die Leiter der Verwaltungsdienste im Bezirk und Abschnitt trafen sich am 24.11.2018 in der LFWS Tulln zur jährlichen Fortbildung

Viele interessante Themen wurden den knapp 150 Leitern und Leiterinnen des Verwaltungsdienstes sowie deren Stellvertreterinnen und Stellvertretern in den Abschnitts- und Bezirksfeuerwehrkommanden geboten.

VRV 2015

Nach der Begrüßung durch den LBDSTV Vizepräsident des ÖBFV Armin Blutsch referierte BR Hans Rudi Schönbäck über die Bewertung von Feuerwehreinrichtungen durch die Gemeinden nach der Voranschlag- und Rechnungsabschlussverordnung 2015 (VRV 2015), die für die Gemeinden spätestens ab dem Finanzjahr 2020 verpflichtend ist. Wenn diese Verordnung auch in erster Linie die Gemeinden betrifft, kann es doch sehr wohl zu Fragen kommen, die auch die Feuerwehren betreffen.

Die Feuerwehren selbst haben nach wie vor nur eine kameralistische Einnahmen-Überschussrechnung zu führen und brauchen ihre Aktive und Passiva nicht zu bewerten.

Unterlage hierzu: 2018 Bewertung Feuerwehreinrichtungen NO? LFV.PDF (Anmeldung mit FDISK-Login erforderlich)

 

Neue Dienstanweisungen

Armin Blutsch informierte anschließend über die in letzter Zeit neu gefassten Dienstanweisungen

  • DA 1.1.11 Verwendung Mailprogramm
  • DA 1.1.7 Modulvoraussetzungen Funktionen
  • DA 1.3.8 Verleihung von Auszeichnungen
  • DA 3.3.1 Atemluftkompressoren
  • DA 5.1.7 Einsatzübung
  • DA 5.2.4 Kostenersätze bei Modulen außerhalb der NÖ LFWS
  • DA 5.4.1 Sonderdienste
  • DA 6.1.3 Rechnungswesen

Diese sind wie bisher im internen Bereich der Homepage des NÖ LFV zu finden. Siehe dazu auch unseren separaten Bericht.

 

DSGVO

Rechtsanwalt Mag. Harald Strahberger informierte die Teilnehmer über die wichtigsten Bestimmungen und erste Erkenntnisse in Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung und sensibilierte die Zuhörer für die Arbeit mit personenbezogenen Daten.

Unterlage hierzu (Anmeldung mit FDISK-Login erforderlich): 2018 Datenschutz-Grundverordnung.pdf

 

Einsatzverrechnung

BR Schönbäck griff einige Themen aus dem Bereich der Einsatzverrechnung auf, ebenso wie die Kfz-Versicherung in FDISK erfasst werden soll.

Unterlage hierzu (Anmeldung mit FDISK-Login erforderlich): 2018 Einsatzverrechnung-Versicherung.pdf und KFZ Versicherung FDISK.PDF

 

FDISK

Den Nachmittag begannen Schulleiter-Stv. BR Markus Bauer und VI Christian Schopper von der FF Krems/Donau mit der Vorstellung der Neuerungen in FDISK bezüglich der geplanten Änderungen bei den Verständigungen und elektronischen Teilnehmerinformationen  für Kurse in der LFWS sowie in den Abschnitten und Bezirken.

Unterlage hierzu (Anmeldung mit FDISK-Login erforderlich): 2018 AB_ABLDVF ExterneModuleMDL.PDF

 

Rechnungswesen

OBR Johann Adametz wies in Anschluss auf wichtige Punkte in Zusammenhang mit dem Rechnungswesen in den Feuerwehren sowie in den Abschnitten und Bezirken hin. Durch Das Feuerwehrgesetz 2015 wurde u.a. der Bereich des Voranschlages und des Rechnungsabschlusses detaillierter geregelt als dies früher der Fall war.

Unterlage hierzu (Anmeldung mit FDISK-Login erforderlich): 2018 LDV-AFK-BFK DA Rechnungswesen.pdf