Verkehrsunfall auf der LB38

created by Reinhard Zeilinger, BM | |   Berichte

Am 17. Februar 2018 rückte die FF Friedersbach zu einem Einsatz auf der LB38 aus.

Um 15.15 Uhr kam eine PKW-Lenkerin Richtung Rastenfeld fahrend in der Stauseekurve auf der LB38 bei starkem Schneefall von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Straßengraben und drehte sich. Die Fahrerin und ein Beifahrer konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, der Beifahrer erlitt bei dem Aufprall Verletzungen unbestimmten Grades. Die Fahrerin selbst wurde nicht verletzt.  

Die FF Friedersbach sicherte die Unfallstelle, sperrte einseitig den Verkehr und barg den PKW mit dem Kranfahrzeug und stellte ihn gesichert ab.

Ein Team des Roten Kreuzes Zwettl versorgte den Verletzten und brachte ihn in das Landesklinikum nach Zwettl.

Beamte der Polizei nahmen den Unfall auf. Der Einsatz war nach circa 1,5 Stunden beendet.